Für welches unserer Produkte benötigen Sie Support?
oder
Support

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
oder Ihre Mail.

Six Offene Systeme GmbH Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart
+49 (0)711-99 091 0
Six Offene Systeme Wallstraße 15
D-10179 Berlin
+49 (0)30-530 00 99 10
Six Offene Systeme Hanauer Landstraße 198
D-60314 Frankfurt am Main
+49 (0)69-90 753 953
Kontakt

Neuzugang bei Six – Mitteilung über Erweiterung der Geschäftsleitung

Mit dem Einstieg von Martin Hüppe als Geschäftsführer stellt Firmengründer Ralph Kissner die Weichen für die Zukunft.


Neuzugang bei Six: Firmengründer Ralph Kissner stellt Weichen für die Zukunft

Martin Hüppe steigt als Geschäftsführer beim Spezialisten für Content Services ein

Stuttgart/Berlin, 26. September 2019 - Ab dem 1. Oktober 2019 ergänzt Martin Hüppe die Geschäftsführung der Six Offene Systeme GmbH. In enger Zusammenarbeit mit Six-Gründer Ralph Kissner wird er die operative Leitung der Firma als zweiter Geschäftsführer übernehmen. Ralph Kissner bleibt weiterhin alleiniger Gesellschafter des Unternehmens. Six gehört seit Jahrzehnten zu den Vorreitern bei der Entwicklung von Content- und Asset-Management-Systemen im deutschsprachigen Raum.

„Mit der Berufung von Martin Hüppe zum Geschäftsführer stellen wir bei Six die Weichen für die Zukunft“, sagt Kissner. „Ich leite die Firma nun bereits seit der Gründung 1991 und möchte mich im Laufe der kommenden Jahre schrittweise aus dem operativen Geschäft zurückziehen.“

Kontinuität und Kundenzentrierung im Fokus

Martin Hüppe blickt auf eine lange Erfahrung in der IT-Branche und im Verlagsumfeld zurück. Er war Geschäftsführer beim Bildungsmedienanbieter Cornelsen und dem Ernst Klett Verlag, beim Bündnis für Bildung e.V. sowie dem Didacta Verband e.V. Zuletzt leitete er die Firma IServ, dem Anbieter von Schulservern. 

„Ralph Kissner und ich kennen uns schon sehr lange“, sagt Hüppe. „Ich bin daher mit seinem Führungsstil bestens vertraut und weiß, worauf Six-Kunden und Six-Mitarbeiter Wert legen: auf exzellente Software, einen umfassenden Service und ein Miteinander, das trotz Technik-Umfeld den Menschen in den Mittelpunkt stellt.“

„Mit Martin Hüppe konnten wir für Six einen erfahrenen Manager gewinnen, der das Softwaregeschäft und Digitalisierungsprozesse seit Jahrzehnten kennt und die Anforderungen der Kunden aus eigener Erfahrung versteht – vom Einkäufer bis hin zum Produzenten“, ergänzt Kissner. „Six bekommt neue Impulse und einen frischen, noch stärker am Kunden orientierten Blick. Zugleich schaffen wir mehr Raum für kreatives Wachstum und Innovation. Ich hätte mir für Six niemanden Besseren wünschen können.“