Six Data Hub - Die Datendrehscheibe von Six

Sie möchten mehrere Systeme miteinander verbinden? Zum Beispiel eine Produktdatenbank oder ein Fachverfahren mit einem Content Management System? Und das mit geringem Programmieraufwand? Dann ist der Six Data Hub genau das Richtige für Sie.

Six Data Hub - Die Komponenten

Zahnrad, Pfeil, Treiber, Icon

Treiber

Zahnräder, Anwendung, Icon

Entity

Glühbirne, Idee, Icon

Modell

Pfeile, Mapping Datei, Icon

Mapping

Repository, digitales Archiv, Six Data Hub

Repository

Six Data Hub - Die Vorteile

Mehr Flexibilität: Die Konfiguration der Repositories kann flexibel angepasst und erweitert werden.

Schnelle Konvertierung: Ausgelesene Werte lassen sich per Konfiguration einfach konvertieren.

Effiziente Zusammenarbeit: Die verteilte Entwicklung in großen Teams wird optimiert.

Hohe Datensicherheit: Drittsysteme mit vertraulichen Daten können simuliert werden.

Spürbare Zeitersparnis: Durch die Implementierung der Treiber wird Entwicklungszeit eingespart.

Effektive Qualitätssicherung: Systeme und Programme können sicher und gründlich getestet werden.

Datenquellen unkompliziert miteinander verbinden

Das von Ihnen verwendete Content Management System versteht sich nicht mit der Asset-Management-Lösung eines Drittanbieters? Produktdatenbank und Fachverfahren reden aneinander vorbei? Als Lösung für derartige Kommunikationsschwierigkeiten empfehlen wir den Six Data Hub.

Mit der High-Level-Schnittstelle Six Data Hub werden beliebige Datensätze mit einer einheitlichen Zugriffsmethode ausgelesen und von einem System zum anderen übertragen – unabhängig vom Hersteller oder Format.

Erfahren Sie mehr!

Fordern Sie unser Infopaket zum Thema Six Data Hub in digitaler Form an. Es beinhaltet Anwendungsbeispiele und Produktinformationen.

Infopaket anfordern