Für welches unserer Produkte benötigen Sie Support?
oder
Support

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
oder Ihre Mail.

Six Offene Systeme GmbH Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart
+49 (0)711-99 091 0
Six Offene Systeme Wallstraße 15
D-10179 Berlin
+49 (0)30-530 00 99 10
Six Offene Systeme Hanauer Landstraße 198
D-60314 Frankfurt am Main
+49 (0)69-90 753 953
Kontakt

Six Offene Systeme launcht Update des Media Asset Management Systems SixOMC

Die Six Offene Systeme GmbH veröffentlicht heute die Version 9.7.5 des bewährten Media Asset Management Systems SixOMC. Nutzer dürfen sich auf viele neue und erweiterte Funktionalitäten freuen.


Ein besonderer Fokus der Version SixOMC 9.7.5 liegt auf der Benutzerverwaltung und der Unterstützung von Administratoren. Das Highlight sind die neu eingeführten Benutzertemplates: Sie werden für eine Benutzergruppe erstellt, enthalten alle relevanten Einstellungen und können für beliebig viele neu hinzukommende Benutzer verwendet werden. Weitere neue Funktionen sind die 24/7-Registrierung und die Authentifizierung eines Benutzers im „Mixed LDAP-Modus“. Die Möglichkeit, Benutzerkonten künftig ohne Änderung des Passwortes als der jeweilige Benutzer testen zu können, dürfte Administratoren freuen.

Einen wesentlichen Fortschritt für eine konfliktfreie Kollaboration liefert der neue Check-Out-/Check-In-Prozess im WebClient. Insbesondere die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern wird durch das automatische Sperren von benutzten Dateien während der Bearbeitung unterstützt. Auch zum Thema Metadaten-Konsistenz wartet SixOMC 9.7.5 mit einigen neuen Funktionen auf, wie z.B. der optionalen Verschlagwortung bei Dateiimporten via Upload-Link.

Auch Usability schreibt der Hersteller beim aktuellen Release groß. Laut Produktmanagerin Silvia Cunningham konnten in dieser Hinsicht viele Details weiter ausgebaut und verbessert werden. Im Dashboard sorgen neue Gadgets für noch mehr Übersichtlichkeit, die Performance wurde deutlich gesteigert und über individuelle Suchfilter kommt der Benutzer schnell an die relevanten Informationen.

Julia Hermel, Werkstudentin im Bereich Grafik und begeisterte Nutzerin des FatClients, über ihr Lieblings-Feature: „Die Stapelverarbeitung bei der Bearbeitung von Dateinamen ist sehr hilfreich! Ich habe oft mehrere Bilddateien mit kryptischen Namen und vielen Zahlen im Dateinamen. Für mehr Übersichtlichkeit bei der Weiterverarbeitung kann ich nun mit einem Klick z.B. Zahlen entfernen oder wichtige Infos hinzufügen.

Alle Infos zu SixOMC 9.7.5 gibt es hier: www.six.de/sixomc-975