Jetzt anmelden für: oder

Support

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
oder Ihre Mail.

Six Offene Systeme GmbH Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart
+49 (0)711-99 091 0
Six Offene Systeme Wallstraße 15
D-10179 Berlin
+49 (0)30-530 00 99 10
Six Offene Systeme Hanauer Landstraße 198
D-60314 Frankfurt am Main
+49 (0)69-90 753 953
Kontakt

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in Bayern

Mit innovativen Ideen, einer fortschrittlichen Softwaretechnologie und umfangreichem Know-How auf dem Gebiet der Fachanwendungen für die öffentliche Verwaltung haben wir in Six den idealen Partner für die Umsetzung dieses großartigen Projekts gefunden.

Bertram Hütter , Leiter IT des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung in Bayern

Bayern setzt auf dynamisches Lehrplanmanagement mit SixCMS

Der Kunde:

Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung mit Sitz in München verantwortet die Erstellung, Aktualisierung, und Bereitstellung der Lehrpläne für Bayern.

Herausforderung & Ziel:

Welche Themen beinhaltet der Lehrplan für Mathematik in Klasse 3? Worin unterscheiden sich in Klasse 7 die Inhalte für das Fach Deutsch in Realschule und Gymnasium? Dies sind Fragen, die jedem, der einmal eine Schule besucht hat, bekannt vorkommen dürften. Sie zu beantworten war jedoch mit dem bisherigen, umfangreichen Regelwerk als PDF nur teilweise und mit aufwendiger Recherche möglich. Ziel war, ein dynamisches Onlinesystem zu schaffen, um Lehrpläne zielgruppenspezifisch für Lehrer, Eltern, Schüler, Wissenschaft und die interessierte Öffentlichkeit bereitstellen zu können.

Die Lösung:

Mit der Entscheidung für ein Lehrplaninformationssystem auf Basis des SixCMS konnten alle Zielvorgaben problemlos und zeitnah umgesetzt werden. SixCMS schafft die Voraussetzungen für ein workflowgestütztes Arbeiten und befähigt den Kunden, jederzeit die Kontrolle zu behalten durch ein individuell definierbares Rechte- und Rollen-Prinzip.

Rund 400 Lehrkräfte erarbeiten die Lehrplaninhalte, dabei sieht jeder nur die für ihn relevanten Bereiche innerhalb seines Logins. Die Reduktion der Komplexität führt zu einer spürbar besseren Übersicht und Usability. Inhalte lassen sich schneller erfassen und bearbeiten und können zeitnah bereitgestellt werden.

Auch für die Lehrplan-Nutzer konnten zahlreiche Vorteile realisiert werden: Intelligente Suchfunktionen, durchdachte Filterstrukturen und ein durchgängiges Design garantieren neben top Performance eine optimale Usability. Eine Vergleichsansicht ermöglicht die direkte Gegenüberstellung von Lehrplänen und unterstützt so z.B. bei der Entscheidungsfindung zum weiterführenden Schulbesuch.

Der Mehrwert:

Durch die Workfloworientierung und das Rechtemanagement  konnte eine deutliche Effizienzsteigerung bei der Erstellung und Bearbeitung des Lehrplans erreicht werden. Die Funktionen sind optimal an die Bedürfnisse der lehrplangestaltenden Fachkräfte angepasst, so dass die Erarbeitung des Regelwerks spürbar vereinfacht werden konnte.
Schüler, Eltern, Lehrer, Wissenschaft und Medien finden unter http://www.lehrplanplus.bayern.de einen kompakt, übersichtlich und nutzerfreundlich aufgebauten Lehrplan. Hochfunktionale Softwaretechnologien gepaart mit einer optisch modernen Oberfläche gewährleisten eine top Performance und bieten ein tolles Lehrplan-Erlebnis. Die ideale Basis für eine erfolgreiche Lehrplanbereitstellung. Und das nicht nur online – auch der gedruckte Lehrplan wird vollautomatisiert direkt aus SixCMS heraus erzeugt.

„Durch die Flexibilität der Software konnten unsere Wünsche problemlos und zeitnah umgesetzt werden – und das Ergebnis hat unsere Erwartungen sogar übertroffen. Mit der Lösung von Six haben wir eine ansprechende Plattform, die alle Anspruchsgruppen hervorragend bedient.“ freut sich Bertram Hütter, Leiter IT des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung in Bayern.